HOME

Anzeige wegen Körperverletzung: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gunter Gabriel

Der Sänger und seine Partnerin Monica haben sich vor ein paar Monaten getrennt. Nun erstattete die Peruanerin Anzeige wegen Körperverletzung. Gabriel spricht indes von einer "Auseinandersetzung".

Gabriel tut die "Auseinandersetzung" leid

Gabriel tut die "Auseinandersetzung" leid

Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen Schlagersänger Gunter Gabriel (71, "Hey Boss, ich brauch' mehr Geld"). Seine Ex-Freundin habe Anzeige wegen Körperverletzung erstattet, bestätigte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft, einen Bericht der "Bild"-Zeitung. "Wir sind ganz am Anfang der Ermittlungen...Gunter Gabriel ist zu den Vorwürfen noch nicht vernommen worden." Daher könne sie auch noch nicht sagen, ob es zu einer Anklage kommen wird oder nicht.

Gabriel hofft auf Vergebung

"Es stimmt, dass wir eine Auseinandersetzung hatten. Ich habe Papaya dabei etwas hart am Oberarm angefasst, dass sie zwei blaue Flecke davontrug", sagte der Sänger der "Bild"-Zeitung. Er habe sie aus dem Bett geschmissen und schäme sich dafür. "Ich wünsche mir nur, dass sie mir vergibt und zu mir zurückkehrt."

yps/DPA / DPA