HOME

Baden-Württemberg: Fünfjährige getötet - Mutter stellt sich der Polizei

In Bad Wildbad hat eine 41-jährige Frau offenbar ihre Tochter umgebracht. Die Mutter stellte sich der Polizei und informierte die Beamten über ihre Tat. In ihrer Wohnung wurde die Leiche des kleinen Mädchens gefunden.

Versuchte Vergewaltigung in Kleve: Eine Polizei-Sirene (Symbolbild)

In Bad Wildbad hat sich eine 41-Jährige der Polizei gestellt und angegeben, ihre fünfjährige Tochter umgebracht zu haben

Eine 41-Jährige soll in Bad Wildbad in Baden-Württemberg ihre kleine Tochter getötet haben. Die Frau stellte sich selbst der Polizei. Warum und wie sie die Fünfjährige umgebracht haben soll, wurde zunächst nicht bekannt. Die Frau war am Mittwochnachmittag bei der Polizei erschienen. Sie gab laut Polizei an, ihre Tochter getötet zu haben. Als die Polizisten zur Wohnung der Familie fuhren, fanden sie die Kleine tot in ihrem Kinderzimmer. Ein Notarzt konnte nicht mehr helfen.

Die beiden älteren Söhne der Frau waren in der Wohnung, hatten den Angaben der Polizei zufolge aber von der Tat nichts mitbekommen. Der Vater der Kinder war nicht anwesend. Die Mutter sollte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

fin / DPA
Themen in diesem Artikel