VG-Wort Pixel

Auf Youtube Barbie geht mit Anti-Rassismus-Video viral: "Das ist nicht fair!"

Sehen Sie im Video: Barbie bezieht Stellung gegen Rassismus.


Wohl die wenigsten Menschen assoziieren Barbie mit  politische Statements. Doch auf dem Youtube-Kanal der berühmten Puppe gibt es seit kurzem ein Video zum Thema Rassismus.
"Millionen Menschen auf der ganzen Welt stehen auf, um Rassismus zu bekämpfen. Und das tun sie, weil Menschen zu oft und zu lange unfair behandelt wurden und manchmal sogar verletzt. Wegen ihrer Hautfarbe."
Die Leute könnten denken, dass in meinem Leben alles gut läuft. Aber die Wahrheit ist, dass ich und ganz viele andere schwarze Menschen mit Rassismus zu kämpfen haben – die ganze Zeit. Das tut wirklich weh, kann Angst machen und ist traurig. Darüber will ich Euch heute ein paar Geschichten erzählen.  
Erinnerst Du Dich, als wir den Einstufungstest vom Französisch-Club in der Schule gemacht haben? Ich hatte die maximale Punktzahl, aber der Lehrer, der mich überhaupt nicht kannte, sagte, ich hätte "nur Glück gehabt".
"Was? Du sprichst doch besser Französisch als wir alle!"
"Leute haben das getan, weil ich schwarz bin und sie die falschen Mutmaßungen über mich anstellen."
"Aber sie stellen diese Mutmaßungen nicht über weiße Menschen wie mich an. Das ist nicht fair! Denn das bedeutet, dass weiße Menschen einen Vorteil haben, den sie nicht verdienen, und schwarze einen Nachteil, für den sie nichts können."
Binnen Tagen sammelt das Video fast eine halbe Million Abrufe. Kommentieren können Youtube-Nutzer allerdings nicht. Die Macher werden wissen warum. Es ist nicht das erste Video zu gesellschaftlichen Themen auf Barbies Youtube-Kanal.
"Ich will Dich nur wissen lassen: Wie auch immer Du Dich fühlst – Du bist nicht allein. Wir stehen das gemeinsam durch."
Die wohl berühmteste Puppe der Welt hat seit ihrer Entstehung vor rund 60 Jahren schon viel erlebt: Barbie als Astronautin, Barbie als Präsidentschaftskandidatin, Barbie als Imkerin – das sind nur einige der Berufe, die die Puppe schon ausgeübt hat. Insofern wird ihr der Ruf als shoppende Blondine vielleicgar nicht mehr gerecht.
Mehr
Barbie eilt nicht unbedingt der Ruf einer politischen Aktivistin voraus. Doch in einem Youtube-Video bezieht die blonde Puppe klar Stellung gegen Rassismus – und hat damit Erfolg.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker