VG-Wort Pixel

Verbrechensindex Das sind die gefährlichsten Städte in Europa

Sehen Sie im Video:Das sind die gefährlichsten Städte in Europa.






Sie liegt weltweit an Platz eins einer unrühmlichen Liste: Die gefährlichste Stadt der Welt ist Caracas. In der Hauptstadt von Venezuela fühlen sich die Bewohner besonders unsicher.  Aber wie sieht es eigentlich in Europa aus.  Die Datenbank Numbeo hat jetzt User-Informationen ausgewertet. Mehr als 100.000 Menschen haben weltweit an einer Umfrage zu ihrem persönlichen Sicherheitsempfinden teilgenommen. Es geht dabei um die subjektiven Wahrnehmungen der Umfrageteilnehmer, das heißt, wo fühlen sich die Menschen am wenigsten sicher? Sie lieht auf Platz eins der gefährlichsten Städte Europas: Bradford in England. Der von Numbeo ermittelte Kriminalitätsindex liegt bei 70,33.  Auch die zweitplatzierte Stadt liegt in England: Coventry. Wie Bradford beklagen die Einwohner Drogendelikte, Einbrüche und Gewaltdelikte.  Ebenfalls auf dem Podium: Nizza. Die südfranzösische Küstenstadt weist ebenfalls so viel Kriminalität auf, dass die Bewohner sich nachts ungern allein draußen aufhalten. Die Top 5 machen Catania in Italien und Minsk in Belarus komplett. In der Top 10 am häufigsten vertreten: Englische Städte. Sechstplatziert: Birmingham in England. Gefolgt von der französischen Hafenstadt Marseille, Neapel in Italien landet auf Rang acht. Auf dem vorletzten Platz: Montpellier in Frankreich. Auf der Zehn landet die vierte englische Stadt dieser unrühmlichen Liste: Die nordwestenglische Stadt Manchester.
Mehr
Wo verlassen die Bewohner besonders ungern ihre Häuser? Wo besteht die größte Angst überfallen zu werden? Die Datenbank Numbeo hat jetzt User-Informationen ausgewertet und anhand eines Kriminalitätsindex die gefährlichsten Städte der Welt aufgelistet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker