HOME

Ungewöhnlicher Diebstahl: Ein Betrunkener hat eine doofe Idee und klaut einen Gabelstapler – dann eskaliert die Situation

Ein Betrunkener stiehlt ein Landwirtschaftsfahrzeug in Mecklenburg-Vorpommern. Daraufhin kommt es zu einer ungewöhnlichen Verfolgungsjagd.

Gabelfahrer fährt davon

Ein Mann klaute einen Gabelstapler – und fuhr auf und davon (Symbolbild)

Getty Images

In Dambeck kam es am Sonntag zu einer . Ein 25-jähriger Mann war in das Firmengelände eines landwirtschaftlichen Betriebes eingebrochen und hatte einen Gabelstapler geklaut. Dort drehte er laut "Bento" zunächst ein paar Runden, wobei er eine Kartoffelsortiermaschine beschädigte. Während des Diebstahls beobachtete ihn ein Zeuge, welcher daraufhin den Betriebsleiter informierte.

Verfolgungsjagd auf der B198

Der Betriebsleiter stieg mit einem weiteren Mitarbeiter in sein Auto und nahm die Verfolgung auf. Der mutmaßliche Dieb kam nur wenige Kilometer weit. Er befand sich gerade auf der Bundesstraße 198, als seine Verfolger ihn schnappten und aus dem Gabelstapler herauszogen.

Als die Polizei eintraf, stellten sie bei einem Atemtest einen Alkoholpegel von 2,84 Promille fest. Der Mann wurde wegen Diebstahls, Trunkenheit im Straßenverkehr und Sachbeschädigung angezeigt.

Heldenhaft: Wie einstudiert: Gabelstapler-Fahrer stoppen Dieb
ari / DPA
Themen in diesem Artikel