VG-Wort Pixel

Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde 121-jährige Vietnamesin soll älteste Frau der Welt sein


Dokumente aus der Kolonialzeit weisen eine 121-jährige Vietnamesin als älteste Frau der Welt aus. Nguyen Thu Tru lebt mit ihrem jüngsten Sohn zusammen - der auch längst im Rentenalter ist.

Eine 121 Jahre alte Vietnamesin ist wahrscheinlich die älteste Frau der Welt. Nguyen Thu Tru sei am 4. Mai 1893 geboren worden, dies sei aus Dokumenten der damaligen französischen Kolonialherren und der vietnamesischen Behörden ersichtlich, sagte Guinness-Buch-Mitarbeiter Le Tran Truong am Mittwoch. Tru solle nun ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen werden.

Sie lebt mit ihrem jüngsten Sohn in Ho-Chi-Minh-Stadt. Dieser ist 72 Jahre alt. Tru hatte in ihrem Leben elf Kinder, davon sind noch vier am Leben.

Bislang galt laut Guinness die Japanerin Misao Okawa mit 116 Jahren als Rekordhalterin. Im Mai hatte auch die peruanische Bäuerin Filomena Taipe Mendoza, ebenfalls 116 Jahre alt aber vermutlich drei Monate früher geboren als Okawa, Anspruch auf diesen Titel angemeldet.

mka/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker