VG-Wort Pixel

Rührende Aktion 30 Zentimeter: Gabriel lässt sich Haare schneiden – und spendet sie an junge Krebspatienten

Sehen Sie im Video: Junge schneidet seine langen Haare ab, um sie Krebskranken zu spenden.




"Heute werde ich mir meine Haare für einen wohltätigen Zweck schneiden lassen. Ich spende meine Haare an 'Little Princess Trust'. Sie machen Perücken für Kinder, die ihre Haare wegen einer Krankheit verloren haben." (Gabriel Rowcroft-James, 10 Jahre alt)


Rund 30 Zentimeter seiner Haare lässt sich Gabriel Rowcroft-James abschneiden.


Seit etwa zwei Jahren lässt sich der Junge aus dem englischen Milton Keynes die Haare wachsen und wollte nun einen neuen Schnitt.


Dabei kam ihm die Idee, seine Haare zu spenden. Zusätzlich hat er rund 1100 Euro für die Stiftung gesammelt.


Gabriel sagt, er müsse sich erst noch an die kurzen Haare gewöhnen.


"Aber ich kann meine Haare nachwachsen lassen. Ich spende es für Menschen, die es nicht oder nie wieder können." (Gabriel Rowcroft-James)
Mehr
Der zehnjährige Gabriel Rowcroft-James hat seine Haare über viele Jahre wachsen lassen. Doch nun hat er einen Cut gemacht. Für Kinder, die an Krebs erkrankt sind, hat er seine Haare gespendet und zusätzlich über 1000 Euro gesammelt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker