HOME

Straßenbahn Essen: 63-Jähriger bittet Mann, Schuhe vom Sitz zu nehmen – der schlägt zu

In Essen hat ein Unbekannter einen 63-Jährigen verletzt, der ihn zuvor gebeten hatte, seine Schuhe vom Straßenbahnsitz zu nehmen. Die Polizei sucht mit Fotos nach dem Täter.

nachrichten deutschland - schuhe s-bahn

Der Tatverdächtige hatte seine dreckigen Schuhe auf dem Sitz abgelegt (Symbolbild)

Picture Alliance

Nach Angaben der Essener  , saßen das Opfer und eine weitere Insassin am 16. Januar in einem Straßenbahnabteil einem Mann gegenüber, der seine Füße auf der Sitzfläche ablegte. Nachdem das Opfer den Mann aufforderte, dies zu unterlassen, standen beide Männer auf und der Tatverdächtige schlug dem 63-jährigen Opfer unvermittelt ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen. 

Polizei bittet um Hinweise

Die daneben sitzende Frau wiederum wurde wenig später beim Aussteigen von dem Unbekannten, der die Bahn ebenfalls verlassen wollte, derart angerempelt, dass sie stürzte. Weil die Fahndung nach dem Mann bislang erfolglos blieb, sucht die Polizei nun mit Aufnahmen einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Morgen (gegen 11 Uhr) des 16. Januars in einer Straßenbahn der Linie 105. Hinweise nimmt die Polizei unter 0201/ 829-0 entgegen. 

achrichten deutschland - fahndung essen

Nach diesem Mann sucht die Polizei


lg
Themen in diesem Artikel