VG-Wort Pixel

Aus 60 Metern Höhe Für den guten Zweck: Ex-Soldat will aus Helikopter springen – ohne Fallschirm


Der derzeitige Rekord für den höchsten Sprung ins Wasser ohne Fallschirm liegt bei etwa 58 Metern. Das will Ex-Fallschirmjäger John Bream toppen und sich für den guten Zweck aus etwa 60 Metern Höhe gen Boden stürzen.

Den meisten von uns wird schon bei dem Gedanken mit einem Fallschirm aus schwindelerregender Höhe in Richtung Boden zu fallen ganz anders. Manche mögen das ängstlich nennen, andere Lebenserhaltungstrieb. Da scheiden sich die Geister. Aber spätestens bei dem Plan, den John Bream derzeit schmiedet, dürften uns allen die Nackenhaare zu Berge stehen. 

Bream ist ein ehemaliger Fallschirmjäger der britischen Armee und – wie könnte es anders sein – ein Adrenalinjunkie. Nun will er einen Weltrekord brechen und dafür aus etwa 61 Metern Höhe in ein Gewässer springen – ohne Fallschirm. Der würde ihm bei der Höhe ohnehin herzlich wenig bringen.

Er wird mit etwa 130 Stundenkilometern auf die Wasseroberfläche prallen

Der britischen News-Seite "Ladbible" sagte der 34-Jährige, der auch unter dem Namen "Flying Fish" bekannt ist: "Es ist sehr aufregend. Ich habe Vertrauen in mein Training, welches super verläuft, und mein Selbstvertrauen ist groß. Es ist ziemlich gefährlich, aber wir haben viele Sicherheitsvorkehrungen getroffen." So sollen zum Zeitpunkt seines Sprungs zwei Taucher und ein Boot im Wasser sein, die ihn zur Not aus den Tiefen retten könnten. Außerdem plane man, die Spannung der Wasseroberfläche mit einer Art Pumpe zu brechen, um den Aufprall sanfter zu machen – denn dieser könnte ansonsten recht hart ausfallen. "Ich gehe davon aus, dass ich etwa vier Sekunden lang fallen und das Wasser mit einer Geschwindigkeit von etwa 80 Meilen pro Stunde treffen werde." Schätzungen zufolge wird sein Fall dann etwa sechs bis acht Meter tief unter der Wasseroberfläche enden.

Mit dem Weltrekordversuch, der im September stattfinden soll, will Bream Spenden für Organisationen sammeln, die sich mit dem großen Problem von Suiziden unter Veteranen beschäftigen: "Ich habe mit einigen großartigen Menschen gedient. Immer wieder von Suiziden von Veteranen zu hören und gute Menschen gekannt zu haben, die sich tragischerweise das Leben genommen haben, ist sehr schmerzhaft."

Der momentane Rekord für einen Spring ohne Fallschirm liegt bei etwa 58 Metern und wurde 2015 in der Schweiz aufgestellt.

Quelle: "Ladbible"

jgs

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker