VG-Wort Pixel

Google Doodle zum 1. Mai Voller Tatkraft in den Tag der Arbeit


Auch Google packt heute mit an und feiert den Tag der Arbeit mit einem Doodle. Und das strotzt geradezu vor Frauenpower.

Heute wird in mehr als 20 Staaten auf der Welt der Tag der Arbeit gefeiert. Auch die Suchmaschine Google schließt sich diesem Feiertag an und glänzt heute mit einem Logo voller Frauenpower. In den verschiedenen Ländern hat der Feiertag auch ganz verschiedene Sitten: So werden in Frankreich Maiglöckchen als Glücksbringer verschenkt und in China bekommen Schulkinder gleich drei Tage frei. In Teilen Deutschlands begegnen einem heute - neben Demonstranten - traditionsgemäß die Maiwanderer, die das gute Wetter für eine gemütliche Wanderung nutzen.

Bereits seit mehr als 100 Jahren feiert die internationale Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung den Tag der Arbeit. Anlass waren Zusammenstöße mit Toten und Verletzten am Rand einer Streik-Kundgebung am Haymarket in Chicago 1886. Drei Jahre später riefen linke Parteien der Zweiten Sozialistischen Internationale dazu auf, den 1. Mai zum "Kampftag der Arbeiterklasse" zu machen. 1890 gab es erstmals Massenkundgebungen - damals unter anderem für den Acht-Stunden-Tag. 2012 stellt der DGB die Kundgebungen unter das Motto: "Gute Arbeit für Europa - gerechte Löhne und soziale Sicherheit".

vim/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker