HOME

Chronik der Ungereimtheiten: Ist Jenny Böken vor zehn Jahren auf der Gorch Fock ermordet worden?

Die damals 18-jährige Sanitätsoffiziersanwärterin Jenny Böken geht in der Nacht vom 3. auf den 4. September 2008 auf dem Segelschulschiff Gorch Fock über Bord. Eine neue Zeugenaussage bestärkt den Verdacht der Eltern, dass es kein Unfall war. 

Jenny Böken war 2008 aus ungeklärten Gründen nachts von Bord des Segelschulschiffs gestürzt. Ihre Familie erhebt jetzt neue Vorwürfe gegen die Ermittler, die von einem Unfalltod ausgegangen waren und die Akten 2009 geschlossen hatten. 

Themen in diesem Artikel