HOME

Reddit-Post geht viral: Brautpaar verbannt Familie mit zwei Kindern von Hochzeitsfeier

Eine Hochzeitsparty ohne Kinder hatten sich Braut und Bräutigam gewünscht. Weil sich ein geladenes Paar daran nicht halten wollte, flog es mit seinen Kindern von der Feier. Der anonyme Post der Braut wird im Netz kontrovers diskutiert.

Ein Hochzeitspaar sitzt auf einer Bank

Weil es seine Hochzeitsparty ohne Kinder feiern wollte, verbannte ein Brautpaar eine Familie mit zwei Kindern von der Feier (Symbolbild)

DPA

Kinder unerwünscht. Weil sich ein zu einer Hochzeit geladenes Paar daran nicht halten wollte, flog es mit seinen beiden Kindern kurzerhand von der Party. Wie die Braut am 20. Dezember 2018 auf der Online-Plattform Reddit schrieb, sei es ihr expliziter Wunsch gewesen, die Hochzeitsparty ohne Kinder zu feiern. Bereits in der Einladung habe sie ihre Gäste deshalb gebeten, den Nachwuchs zu Hause zu lassen oder nach der Trauung abholen zu lassen. Ein Gast, offenbar eine langjährige Freundin der Brautfamilie, kam dieser Bitte aber nicht nach und wollte mit Ehemann, einem Kleinkind und einem Baby bleiben. Das schmeckte dem Brautpaar allerdings gar nicht. Und die griffen hart durch.

Nach langer Diskussion: Hochzeitsgäste geben nach

Nachdem die Braut nach eigener Darstellung zunächst versucht hatte, über die Situation hinwegzusehen, schickte sie schließlich ihren "Wedding Planner" vor, um die Familie "loszuwerden". "Ich bat ihn, mit den beiden zu besprechen, ob und wann die Kinder abgeholt werden", so die Frau, die anonym bleiben will, in ihrem Post weiter. Als sich das Paar weigerte, die Party zu verlassen, eskalierte die Situation. Denn nun mischte sich neben der Braut auch ihr frisch gebackener Ehemann in die hitzige Diskussion ein. Schließlich gab das unerwünschte Paar nach, verließ die Party mitsamt Nachwuchs und die Feier konnte wie geplant ohne Kinder stattfinden. "Trotzdem war mir die ganze Szene unheimlich peinlich", gab die Braut in dem viel diskutierten Post zu.

Richtig oder falsch? User im Netz uneinig

Gemischt fielen die Netz-Reaktionen auf den Rausschmiss der Familie aus. "Wenn du keine Kinder dort haben willst, solltest du auch keine Eltern einladen", findet ein User. Ein anderer lobte die Entscheidung des Brautpaares. "Die Kinder zu einer Erwachsenenparty mitzubringen, insbesondere zu einer Hochzeit, ist nie okay. Wer keinen Babysitter findet, sollte sich abmelden, zu Hause bleiben und dem Brautpaar ein Geschenk schicken." Wo die Hochzeitsparty ohne Kinder stattgefunden hat, ist nicht bekannt.

Quellen: Reddit-Thread

js
Themen in diesem Artikel