VG-Wort Pixel

Hochzeit des SPD-Parteichefs So hat Gabriel "Ja" gesagt


Das nimmt ihm Steinbrück nicht weg! Am Samstag hat SPD-Chef Gabriel die Zahnärztin Anke Stadler geheiratet. Und: Er hat zumindest so getan, als sei das reine Privatsache.

Es war kein öffentlicher Staatsakt, aber so ganz geheim war die Sause nun auch nicht: SPD-Chef Sigmar Gabriel, 52, hat seine Lebensgefährtin Anke Stadler, 35, geehelicht. Am Freitag standesamtlich in Goslar, am Samstag kirchlich im Kloster Wöltingerode im Harz. Töchterchen Marie, 4 Monate alt, die Gabriel in der Sommerpause zu hüten versprach (sollte er nicht gerade twittern, Interviews geben, Konzepte raushauen oder telefonieren) wurde angelegentlich der Hochzeit evangelisch getauft. Effizienz bei der offiziellen Familiengründung. Und ein Foto in der "Bild am Sonntag" gibt es auch. Er: dunkler Anzug, lila glänzende Krawatte. Sie: Kreation in Weiß, hochgesteckte Haare, Brautstrauß mit gelben und roten Rosen. Gemeinsam stehen sie vor einem prächtigen Baum und näseln liebevoll.

Für SPD-Watcher nicht unerheblich: Weder Frank-Walter Steinmeier noch Peer Steinbrück wurden auf der Hochzeit gesichtet. Die Troikaner mussten draußen bleiben, Altkanzler Gerhard Schröder, immerhin Gabriels politischer Ziehvater, ebenso. Dafür war das sozialdemokratische Urgestein Egon Bahr, 90, zu Gast, auch Matthias Machnig, Wirtschaftsminister in Thüringen, gab sich die Ehre. Machnig, ebenso ambitioniert rauchend wie Helmut Schmidt, war Gabriels engster Mitarbeiter, als er noch Bundesumweltminister war und ist einer der strategischen Köpfe der SPD. Last not least kam Martin Schulz, ein herausragender Redner und Europapolitiker der Partei, derzeit Präsident des Europäischen Parlaments. Und sonst? Nur Freunde und Familie. Darunter, so die "BamS", auch Saskia, 21, Gabriels Tochter aus erster Ehe. Insgesamt waren es 130 Gäste.

14 Tage ohne Politik - geht das?

Die Lovestory zwischen Gabriel und Gattin hatte nicht eben romantisch begonnen: Der damalige Umweltminister lernte die Zahnärztin Stadler 2008 in der Notaufnahme der Uniklinik Halle kennen. Dorthin war Gabriel geflüchtet, als ihn während des Besuchs eines Freundes plötzlich heftige Zahnschmerzen plagten. Stadler behandelte ihn - offenbar mit großem Erfolg. Sie wird künftig unter dem Namen "Dr. Anke Gabriel" praktizieren und hat, wie die "BamS" launig vermerkt, schon am Samstag ihren Beziehungsstatus auf Facebook in "verheiratet" umgeändert.

Informationen über die bevorstehenden Feierlichkeiten waren schon vor Wochen durchgesickert. Und als am Freitag in Goslar die schwarzen Limousinen mit Berliner Kennzeichen vorfuhren, war klar: Es ist soweit. Nach der Zeremonie im Standesamt ging es am Freitag weiter mit der Kirche und einer Party im Garten des Harzer Klosters. Dort hatten die Gabriels eigens ein Zelt für die Feiergesellschaft aufbauen lassen. Geschenke wollte das Paar nicht, stattdessen bat es um eine Geldspende für die künftige Ausbildung von Töchterchen Marie. Geflittert wird auf dem Darß an der Ostsee. Mal schauen, ob Gabriel zumindest die dafür vorgesehenen zwei Wochen politisch abstinent bleiben kann.

Zwischen Goslar und Magdeburg

Das Paar wird auch künftig in Goslar leben, Gabriels Heimatstadt, wo auch seine pflegebedürftige Mutter wohnt, sowie in Magdeburg, wo Anke Gabriel ihre Zahnarztpraxis hat.

lk/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker