HOME

Kleiner Held: Hundekind Todd beschützt Frauchen vor Klapperschlange – und kassiert einen Biss

Noch so klein und doch schon ein Held: Ein Golden Retriever verhinderte mit vollem Körpereinsatz, dass sein Frauchen von einer Klapperschlange gebissen wurde. Nun regeniert er sich von seinem mutigen Einsatz.

Der junge Hund hat eine stark angeschwollene Schnauze

Der tapfere kleine Todd kassierte einen Biss in die Schnauze, als er seine Besitzerin Paula Godwin vor einer Klapperschlange schützen wollte. Nun drücken alle die Daumen, dass er durchkommen wird.

Kurz vorm Wochenende ging Paula Godwin mit ihrem Hund Todd spazieren, als dieser sich plötzlich als ein echter Held entpuppte. Ohne jeglichen Argwohn lief sie mit dem jungen Golden Retriever auf einer Straße in Anthem, Arizona, als sie beinahe auf eine Klapperschlange getreten wäre. "Es war ein wunderschöner Morgen, aber als wir den Berg hinunter kamen, wäre ich fast auf eine Klapperschlange getreten", berichtet Godwin auf ihrer Facebook-Seite. "Aber mein heldenhafter Welpe Todd rettete mich. Er sprang genau vor mein Bein, in das ich sonst sicher gebissen worden wäre. So sehen Helden aus", kommentiert sie die Fotos, die sie veröffentlicht, und wünscht sich: "Bitte sprecht ein kleines Gebet für meinen süßen Helden."

So this morning was up bright and early to go on a hike on 7 th street carefree . It was a beautiful morning but as we...

Gepostet von Paula Godwin am Freitag, 29. Juni 2018

Was die Klapperschlange mit ihrem Biss angerichtet hat, ist unmittelbar zu erkennen. Todds rechte Seite der Schnauze ist so stark angeschwollen, dass sein ganzes Hundegesicht aus der Form geraten ist. Ein bemitleidenswertes Häufchen Elend.

Todd ist auf dem besten Weg der Genesung

Godwin ist mit Todd direkt in eine Tierklinik gefahren, wo er versorgt wurde. Bereits am Sonntag konnte die stolze Besitzerin ein positives Update veröffentlichen: "Todd geht es so gut, es ist ein Wunder für mich, wie schnell alles verheilt. Vielen Dank für all eure freundliche Unterstützung, das ist ein wahrer Segen." Auf das erste Posting von Godwin hatten Hunderte Menschen mit Anteilnahme und guten Wünsche für das tapfere Hundekind reagiert.

Golden Retriever kommen ursprünglich aus Großbritannien, wo sie ab Mitte des 19. Jahrhunderts von einem Lord herangezüchtet worden sind. Das freundliche Wesen der Arbeits- und Aportierhunde wird von Haltern mit einem Sprichwort umschrieben: "Ein Golden Retriever vertreibt keinen Einbrecher; stattdessen freut er sich über den Besuch und hilft ihm, die Wertsachen aus dem Haus zu tragen."

Todd jedenfalls scheint zusätzlich auch einen prima Beschützerinstinkt zu haben.

Viralhit: Hund Poncho "rettet" Polizisten mit Herzdruckmassage
bal