HOME

Ice Bucket Challenge: Videos von Spendenaufrufen, die kein Eis enthalten

Wer keine Lust mehr, Videos der Ice Bucket Challenge zu gucken - hier einige Alternativen, mit denen Menschen auf andere Themen als ALS hinweisen wollen.

Teilnehmer der Ice Bucket Challenge in Washington, die auf ein anderes Thema als ALS hinweisen wollen

Teilnehmer der Ice Bucket Challenge in Washington, die auf ein anderes Thema als ALS hinweisen wollen

Es nimmt kein Ende: Wer auf seine Facebook-Seite schaut, findet garantiert noch einen Freund, der ein Video von der Ice Bucket Challenge postet. Zig Menschen haben sich gefilmt und filmen sich noch immer. Einige haben Alternativen entwickelt: Sie wollen nicht auf die Nervenkrankheit ALS hinweisen, sondern auf ein anderes Thema (mal mehr oder mal weniger ernst).

Rice Bucket Challenge

Die indische Journalistin Maju Latha Kalanidhi hat diese Version erstellt - in einem Land, wo vielerorts sauberes Wasser ein Luxusgut ist. Der Reis Eimer soll die Menschen dazu ermutigen, Schüsseln oder Säcke mit Reis zu spenden, um Bedürftige zu unterstützen. Teilnehmer sollen die Fotos im Internet verbreiten und damit andere auffordern, an der Rice Bucket Challenge teilzunehmen.

Dirt Bucket Challenge

Kalifornien ist einer der schlimmsten Dürren seit 1985 ausgesetzt. Wasser sollte also unter keinen Umständen verschwendet werden. Als Alternative schlagen zwei Kalifornier vor, Schmutz zu verschütten, um sowohl das Bewusstsein für ALS als auch für die Dürre zu erhöhen.

Wine Bucket Challenge

Ebenfalls aus Kalifornien kommt diese Challenge: Sie möchte denjenigen, die jüngst bei einem Erdbeben verletzt wurden, Geld und Aufmerksamkeit verschaffen.

llf
Themen in diesem Artikel