HOME

Miami in Florida: Frau trampelt auf Gelege von Meeresschildkröten herum

Meeresschildkröten sind streng geschützt, um ihre Gelege müssen Badegäste in Florida einen Bogen machen. Am Stand von Miami kam es jetzt aber zu einem seltsamen Zwischenfall.

Frisch geschlüpfte Schildkröten auf dem Weg ins Meer

Ab ins Wasser! Frisch geschlüpfte Schildkröten auf dem Weg ins Meer (Symbolbild). Bei dem Fall in Florida hatten die Tiere offenbar Glück, das Gelege wurde nicht zerstört

AFP

In Miami in Florida teilen sich Badegäste und Meeresschildkröten den Strand – und das ist meist eine friedliche Koexistenz. Alles, was die Sonnenanbeter beachten müssen, ist: nicht auf die extra markierten Stellen treten, unter denen die Tiere im warmen Sand ihre Eier abgelegt haben. Seit 1973 schützt ein US-Gesetz die Gelege der Tiere, die Brutsaison erstreckt sich vom 1. Mai bis 31. Oktober. Und die Orte, an denen die Schildkröten ihre Eier abgelegt haben, sind mit Flatterband, Hinweisen und Stöcken deutlich gekennzeichnet. In den meisten Fällen halten sich die Standbesucher von den Nestern fern.

Am Samstag jedoch kam es an einer dieser markierten Stellen zu einem Zwischenfall – die Polizei nahm Medienberichten zufolge eine Frau bei dem Versuch fest, die Gelege der Schildkröten zu zerstören.

Die 41-jährige aus China stammende Frau wurde von Passanten und der Polizei dabei erwischt, wie sie innerhalb des abgezäunten Areals herumtrampelte und mit einem der Stöcke, mit denen das Nest abgezäunt war, immer wieder in das Gelege stach. Die Frau wurde festgenommen, melden der "Miami Herald" und der Sender "Local 10 TV". Die Stöcke seien dazu da, die Tiere zu beschützen - die Frau aber habe einen davon benutzt, um in dem Gelege herumzustochern, empört sich die Online-Zeitung.

Der Frau wird Verstoß gegen Naturschutzbestimmungen vorgeworfen, da Meeresschildkröten zu den bedrohten Tierarten gehören. Offenbar wohnt sie nicht in der Gegend. Laut dem TV-Sender ist sie im Bundesstaat Michigan gemeldet.

Mitarbeiter einer Naturschutzorganisation hätten nach dem Vorfall Entwarnung gegeben, berichtet der TV-Sender. Es sehe so aus, dass die Eier nicht zerstört wurden.

Trotz der seltsamen Attacke: Vermutlich werden an dieser Stelle in ein paar Wochen die kleinen Meeresschildkröten in Richtung Wasser kriechen und vom Strand in Miami in ihr Leben starten.

Quellen: "Miami Herald", "Local 10 TV"

Seltene Begegnung: Ist dieses unglaubliche Wesen älter als die Stadt, in der es gesichtet wurde?


anb
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(