VG-Wort Pixel

Fußgänger im Stadtverkehr Montreal installiert einen sich hochklappenden Zebrastreifen – und Autofahrer sind fassungslos





Zebrastreifen sind an sich eine gute Erfindung.
Doch in Montreal scheinen die wenigsten Autofahrer auf die Fußgängerüberwege zu achten – Unfälle sind vorprogrammiert.
Was also tun? 
Dieses Video scheint die Lösung zu bieten: Hochklappende Zebrastreifen. 
Will ein Fußgänger die Straße überqueren, klappen die Streifen des Überwegs hoch und die Autofahrer werden zum Anhalten gezwungen.
Alltagstauglich ist die Erfindung wohl nicht. 
Aber lustig ist sie allemal.
Das Video ist eine Kampagne der staatlichen Automobilversicherung der kanadischen Provinz Quebec.
Sie will mit der Aktion auf die Gefahren an Zebrastreifen aufmerksam machen und Autofahrer dafür sensibilisieren, verstärkt auf Fußgänger zu achten.
Mehr
Es ist ein bekanntes Problem in der Stadt: Als Fußgänger will man die Straße überqueren und muss trotz Zebrastreifen lange auf die vorbeifahrenden Autos warten. Eine Kampagne der staatlichen Automobilversicherung in Kanada scheint die Lösung zu bieten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker