München Studenten protestieren gegen Studiegebühren


Schüler und Studenten demonstrieren in der Münchner Innenstadt gegen die geplante Einführung von Studiengebühren. Der Unmut der Protestierenden richtete sich vor allem gegen Ministerpräsident Edmund Stoiber. "Unsere Taschen sind schon leer, doch der Stoiber will noch mehr", skandierten die Demonstranten, die auch an der Staatskanzlei vorbei ziehen wollten

Schüler und Studenten demonstrieren in der Münchner Innenstadt gegen die geplante Einführung von Studiengebühren. Der Unmut der Protestierenden richtete sich vor allem gegen Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU). "Unsere Taschen sind schon leer, doch der Stoiber will noch mehr", skandierten die Demonstranten, die auch an der Staatskanzlei vorbei ziehen wollten


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker