HOME

Nach neun Monaten Ungewissheit: Identität des Berliner "Waldjungen" geklärt

Der 20-Jährige "Ray" hatte die Berliner Polizei mit einer abenteuerlichen Geschichte genarrt: Er sei fünf Jahre lang durch die Wälder gewandert. Alles falsch, stellt sich nun heraus. Ray heißt Robin und stammt aus den Niederlanden.

Der rätselhafte "Waldjunge" Ray aus Berlin heißt in Wirklichkeit Robin, ist 20 Jahre alt und stammt aus der niederländischen Stadt Hengelo. Das bestätigte die Polizei in Hengelo dem niederländischen Fernsehsender NOS. Robin wurde von Schulfreunden und Angehörigen identifiziert, nachdem die Berliner Polizei Fotos des vor neun Monaten aufgetauchten Jungen veröffentlicht hatte. "Ray hat zugegeben, dass er Robin ist", sagte eine Polizeisprecherin in Berlin der DPA. Der junge Mann sei am Freitagmorgen befragt worden. "An seiner Geschichte stimmte nichts."

Vor rund neun Monaten war der junge Mann wie aus dem Nichts am Roten Rathaus in Berlin aufgetaucht und hatte eine abenteuerliche Geschichte präsentiert. Er gab an, nur seinen Vornamen und sein Geburtsdatum zu wissen. Danach wäre er 17 Jahre alt gewesen. Der Junge hatte sich Ray genannt und behauptet, er sei mit seinem Vater fünf Jahre lang meist nach Karte und Kompass durch die Wälder gewandert. Er habe in Höhlen und Zelten geschlafen. Sein Vater sei gestorben: Er habe ihn unter Steinen beerdigt. Der Junge sprach englisch und nur wenige Brocken Deutsch. Die abenteuerliche Geschichte, von der Polizei sofort bezweifelt, stellte sich jetzt als falsch heraus.

Im September 2011 zuletzt gesehen

Allein bei der Berliner Polizei waren nach Veröffentlichung der Bilder mehr als 60 Hinweise eingegangen. Auch ausländische Medien griffen den Fall auf. Eine Zuschauerin habe Robin im niederländischen Fernsehen erkannt, sagte die Polizeisprecherin in Berlin weiter. "Welt online" zitierte einen Sprecher der niederländischen Polizei, auch die Stiefmutter von Robin habe ihn auf den Fotos eindeutig erkannt.

Nach Angaben der Polizei in Hengelo wurde Robin am 2. September vergangenen Jahres zuletzt dort gesehen, als er sich mit einem Freund auf eine Reise nach Berlin machte - nur drei Tage, bevor er in der deutschen Hauptstadt als "Waldjunge" auftauchte. "Ich weiß ganz sicher, dass das Robin ist", zitierte NOS einen Schulfreund. "Er hatte persönliche Probleme und das war seine Art, ein neues Leben anzufangen.“

DPA/lin / DPA
Themen in diesem Artikel
VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?