VG-Wort Pixel

"STERN nachgefragt" Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen: Wird es eine Corona-Generation geben?


Homeschooling, Lockdown und fehlende soziale Kontakte – das stellt für viele Kinder und Jugendliche eine psychische Belastung dar. Wie Eltern damit umgehen können, erklärt die Kinderpsychologin Dr. Julia Asbrand in dieser Folge "STERN nachgefragt".

Hören Sie den Podcast hier oder direkt bei Audio NowSpotify, iTunes und weiteren Podcast-Anbietern.

Kinder und Jugendliche leiden sehr unter der Situation, die Corona und der Lockdown uns aufzwingt. Eine Studie der Universitätsklinik Eppendorf in Hamburg, die kürzlich veröffentlicht wurde, geht davon aus, dass fast jedes dritte Kind Hinweise auf eine psychische Belastung zeigt. Vor der Pandemie war es nur etwa jedes fünfte.

Und selbst wenn die psychischen Auswirkungen nicht immer gravierend sind, sagen immerhin 85 Prozent der befragten Kinder und Jugendlichen, dass sie die Situation als belastend empfinden. 

Psychische Belastungen der Coronakrise: Darauf sollten Eltern achten

Die Kinderpsychologin Prof. Dr. Julia Asbrand forscht an der Humboldt Universität Berlin zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Kinder. Im Podcast "STERN nachgefragt" erzählt sie von deren Sorgen und Nöten, gibt Tipps, worauf Eltern achten sollten – und erzählt, warum Jugendliche Gleichaltrige brauchen, um glücklich zu sein.

stern

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker