HOME

Rückrufaktion in NRW: Vollmilch von "Netto" kann Metallspäne enthalten

In die Milch der Marke "Gutes Land" könnten Metallspäne gelangt sein. Davor warnt das Deutsche Milchkontor. Jetzt ruft der Discounter "Netto" eine Lieferung in Nordrhein-Westfalen zurück.

Netto-Filiale

Die NRW-Filialen des Discounters "Netto" sind von der Rückrufaktion betroffen

Das Deutsche Milchkontor (DMK) warnt davor, dass bei Wartungsarbeiten kleine Metallspäne in Vollmilch der Marke "Gutes Land" gelangt sein könnten. Verkauft wird "Gutes Land" vom Discounter "Netto", betroffen seien Filialen in Nordrhein-Westfalen. Eine Charge sei daher nun zurückgerufen worden.

Bei der möglichen Mangelware handelt es sich nach Angaben des DMK um 1-Liter-Packungen der Milch mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 16.11.2015 und 17.11.2015. Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten sowie Veterinärkontrollnummern oder andere vom Deutschen Milchkontor hergestellte Produkte sind nicht betroffen.

Die Milch kann auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgegeben werden. Es steht eine kostenlose Hotline bereit: Unter 0251 - 26 56 73 71 können sich Verbraucher mit Fragen wenden.

tim