HOME

stern-Umfrage: Terrorangst: Viele unbesorgt, doch jeder Sechste will Großveranstaltungen meiden

Eine Forsa-Umfrage für den stern zeigt: Nur rund 15 Prozent der Deutschen würden derzeit aus Angst vor Anschlägen auf den Besuch von Großereignissen verzeichten, knapp die Hälfte hätte jedoch ein ungutes Gefühl dabei.

Wegen der Gefahr terroristischer Anschläge würden derzeit 15 Prozent der Bundesbürger Großveranstaltungen wie Weihnachtsmärkte, Konzerte oder Fußballspiele eher meiden – darunter 19 Prozent der befragten Frauen. 44 Prozent allerdings wollen nach einer Forsa-Umfrage für den stern auf die Besuche solcher Veranstaltungen nicht verzichten, hätten dabei aber ein ungutes Gefühl. Keine Sorge um mögliche Terrorakte machen sich dagegen 39 Prozent – darunter 47 Prozent der befragten Männer, aber nur 31 Prozent der Frauen. 

Stimmen Sie ab

Würden Sie aus Angst vor terroristischen Anschlägen auf den Besuch einer Großveranstaltung verzichten?

Angst vor terroristischen Anschlägen haben mehr Ost- als Westdeutsche. Während 30 Prozent der Bürger aus den neuen Bundesländern angeben, sich darüber keine Sorgen zu machen, versichern das in den alten Ländern 41 Prozent. Die 14- bis 29-Jährigen sind hier sogar mit 44 Prozent vertreten – obwohl 19 Prozent der Befragten aus dieser Altersgruppe momentan an Großveranstaltungen eher nicht teilnehmen wollen.

Grafik: Die Umfrage im Detail

  

 

mat