HOME
"Polen hat das Recht auf Reparationen"

Polens Bischöfe warnen Regierung vor "Zerstörung" des Vertrauens zu Deutschland

In der Debatte um mögliche Reparationsforderungen der polnischen Regierung an Deutschland hat die polnische Bischofskonferenz vor einer "Zerstörung" des historisch gewachsenen Vertrauens gewarnt.

Schweigemärsche gegen Venezuelas Präsident Maduro

Venezolaner gedenken mit Schweigemärschen der Toten der jüngsten Proteste

Schäubles Steuerpläne stoßen auf Kritik

Kritik von SPD und Opposition an Schäubles Plänen für Steuersenkungen

Kardinal Marx

Deutschen Bischöfe erwarten trotz Priestermangels kein Ende des Zölibats

Bischofskonferenz trifft sich in Bergisch Gladbach

Bischöfe kommen zu frühjährlicher Vollversammlung zusammen

Krzysztof Charamsa im Priestergewand und sein Partner Edouard bei der Pressekonferenz zu Charamsas Coming-out

Schwuler Ex-Priester

"Ich gehorchte der Kirchendiktatur"

Staat und Kirche sind nicht automatisch auf derselben Seite, wie die Diskussion um das Kirchenasyl beweist

Debatte um Flüchtlingshilfe

Hände weg vom Kirchenasyl!

Das Brautpaar Bea und Tim aus Nordrhein-Westfalen in der ersten Ausgabe der Sat.1-Show "Hochzeit auf den ersten Blick"

Neue Kuppelshow

Kirche kritisiert "Hochzeit auf den ersten Blick"

Die Katholiken blicken nach Rom: Die Bischöfe der Kirche ringen gemeinsam mit Papst Franziskus um neue Leitlinien einer katholischen Familienpolitik

Bischofssynode

Stunde der Wahrheit im Vatikan

180.000 Austritte

Limburger Protzerei treibt Katholiken aus der Kirche

Der Missbrauchsbeauftragte der katholischen Kirche, Bischof Stephan Ackermann

Missbrauch in der katholischen Kirche

Bischöfe beauftragen Konsortium mit Aufarbeitung

Katholische Kirche

Karl Marx zum neuen Vorsitzenden der Bischofskonferenz gewählt

Er steht nun an der Spitzen der deutschen Bischofskonferenz und hat einen sehr direkten Draht in den Vatikan: Reinhard Marx

Vorsitzender der Bischofskonferenz Reinhard Marx

Der deutsche Papst

Katholische Kirche

Marx neuer Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz

"Protz-Bischof" Franz-Peter Tebartz-van Elst vor seiner Beurlaubung bei einem Gottesdienst im September 2013.

Deutsche Bischofskonferenz

Tebartz-van Elst sorgt für Verwirrung

Die alte Vikarie des Limburger Doms: Umbaukosten sollen bis zu 40 Millionen betragen haben

Bischofssitz Limburg

Tebartz-van Elst soll Millionen zweckentfremdet haben

Welchen Einfluss hatte Bischof Tebartz-van Elst auf die Kostenexplosion beim Umbau des Limburger Bischofssitzes

Limburger Bischof

Luxus-Diozöse soll mehr als 31 Millionen kosten

Eine Jesusstatue unter dem Kreuz bei Tränkhof in Hessen: Viele Katholiken in Deutschland empfinden die kirchliche Sexualmoral als reine Verbotsmoral.

Papst-Umfrage

Katholiken lehnen katholisches Familienbild ab

Ein Mitglied der Deutschen Bischofskonferenz im Dom von Fulda: Der Streit um den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat auch die Kritik an der katholische Kirche wachsen lassen.

Katholische Kirche in Deutschland

"Müde, ausgezehrt, lahm und langweilig"

"Ich bin zuversichtlich - auch nach meiner heutigen Begegnung mit Papst Franziskus - dass alle Seiten an einer guten und baldigen Lösung interessiert sind", so Erzbischof Zollitsch

Affäre um Tebartz-van Elst

Zollitsch hofft auf schnelle Lösung

"Große Sorge": Erzbischof Robert Zollitsch, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferzenz, in Berlin

Erzbischof Zollitsch vor Presse

Zeit für Tebartz-van Elst läuft ab

Von Lutz Kinkel
Hat offenbar die Baukosten seines Bischofssitzes nicht genehmigen lassen: Franz-Peter Tebartz-van Elst, Bischof von Limburg.

Kritik am Limburger Bischof

"Unfähig, uneinsichtig und offensichtlich krank"

Für Erzbischof Robert Zollitsch ist klar: Mit seinem Beschluss hat Papst Franziskus das "Wohl des Erzbistums berücksichtigt"

Nachfolger-Wahlen im Jahr 2014

Freiburger Erzbischof Zollitsch bleibt im Amt

Gibt den Reformer: der Freiburger Erzbischofs Robert Zollitsch

Katholische Kirche

Zollitsch will weibliche Diakone

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren