HOME
Der Stellvertreter als Superstar: Jorge Mario Bergoglio, 81, gilt als Brückenbauer, scheut aber keinen Konflikt mit dem eigenen Apparat

Fünf Jahre Papst

Der einsame Superstar: Wie Papst Franziskus Menschen begeistert - und sich im Vatikan Feinde schafft

Jorge Mario Bergoglio begleiten hohe Erwartungen, seit er vor fünf Jahren Papst geworden ist. Die Reformen stocken, seine Gegner bekämpfen ihn unvermindert. Doch Franziskus weiß seine Popularität als Machtinstrument zu nutzen.

Papst Franziskus

Das Kirchenoberhaupt "kocht hervorragend"

Ein Jahr Papst Franziskus

Der Türsteher Gottes

Papst in Brasilien

Ein freundlicher Radikaler

Weltjugendtag 2013

Hunderttausende feiern Glaubensfest in Rio

Vorwurf der Sklavenarbeit

Aufstand gegen Zara

Verkündung des Papstes

Kirche soll an Orten des Leidens präsenter werden

Papst-Biografien zu Ostern

Franziskus Bücherstar

Von Daniel Bakir

Jesuiten in Deutschland

Leben wie der Papst

Amalia Damonte

Für sie schlug das Herz des neuen Papstes

Militärjunta-Vorwürfe

Vatikan wittert Kampagne gegen Franziskus

Nein zu Abtreibung und Homo-Ehe

Ansichten eines Papstes

Newsticker zum neuen Papst

Franziskus feiert erste Messe

Erster Jesuit als Pontifex

Die Standpunkte des neuen Papstes

Papst Franziskus

Presseschau: "Alles ist möglich"

Reaktionen

Twittergemeinde zu Papst Franziskus

Der Name des Papstes

Einfach Franziskus statt Franziskus I.

Papst Franziskus

Argentinien feiert die "Hand Gottes"

Franziskus I. erste Worte

Der Papst sagt "Buona Sera"

Neuer Papst im Vatikan

Auf Franziskus I. ruhen große Hoffnungen

Dokumentation

So lief die Papstwahl im Vatikan