VG-Wort Pixel

Juweliergeschäft Nager versus Langfinger: Dieses Eichhörnchen beschützt Geld und Gold

Sehen Sie im Video: Nager versus Langfinger – dieses Eichhörnchen beschützt Geld und Gold.




Langfinger haben in diesem Juweliergeschäft im türkischen Diyabakir keine Chance, dank eines Eichhörnchens. Die Ladenkasse wird von dem wehrhaften Baumbewohner namens "Memocan" gegen jeden Zugriff verteidigt – außer gegen den Besitzer des Ladens, Mehmet Yuksel. Der Juwelier hatte das Hörnchen als Baby adoptiert, die Mutter war tot aufgefunden worden. "Memocan schreitet sofort ein, wenn ein Unbekannter versucht, Geld oder Gold aus unserer Kasse zu nehmen. Zuerst dachte ich, das sei ein Zufall. Aber er handelt sehr entschlossen. Dieses kleine Tier hat starke Gefühle." "Er fühlt, dass das der Inhalt wichtig und wertvoll ist. Ich musste ihn schon herausnehmen, weil meine Mitarbeiter die Kasse sonst nicht nutzen können. Er mischt sich immer ein und hat schon für blutige Finger gesorgt." Wenn er nicht gerade die Kasse bewacht, flitzt Memocan auch gern mal über den Ladentisch um Schmuck zu kontrollieren. Die Kunden halten gebührenden Abstand. Bei den Jüngsten ist das Hörnchen natürlich der Star. Wenn er sich von einer Pfotenverletzung vollkommen erholt hat, will Yuksel ihn wieder aussetzen. Bleibt zu hoffen, dass Memocan dann nicht mit Elstern aneinandergerät.
Mehr
Im Türkischen Diyabakir lässt Findelkind Memocan niemanden an die Ladenkasse – außer Mehmet Yuksel. Der Juwelier hat das Eichhörnchen als Baby adoptiert – und jetzt einen tierischen Sicherheitsdienst.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker