HOME

US-Staat Iowa: Lesbisches Paar heiratet nach 72 gemeinsamen Jahren

Beide kennen sich seit einer Ewigkeit, sind seit 72 Jahren ein Paar: Jetzt haben sich die 91-jährige Vivian Boyack und die 90-jährige Alice Dubes im US-Bundesstaat Iowa das Jawort gegeben.

"Diese Feier hätte schon vor langer Zeit stattfinden sollen", sagte die Pastorin im Rahmen der Hochzeitszeremonie

"Diese Feier hätte schon vor langer Zeit stattfinden sollen", sagte die Pastorin im Rahmen der Hochzeitszeremonie

Eine Hochzeit der besonderen Art wurde im US-Bundestaat Iowa gefeiert. Nach 72 gemeinsamen Jahren gaben sich am Wochenende die 91-jährige Vivian Boyack und die 90-jährige Alice "Nonie" Dubes in Davenport das Jawort. Begleitet wurden die beiden von ihren Familien und einem kleinen Kreis von Freunden. Das berichtet die "Quad-City Times".

"Ich kenne sie mein ganzes Leben lang. Sie sind ein sehr besonderes Paar", schwärmte ein gemeinsamer Freund nach der Hochzeit. Und fügte hinzu: "Das ist ein besonderer Tag für uns alle." Pastorin Linda Hunsaker sagte der Zeitung zufolge bei der Trauung im kleinen Kreis: "Dies ist eine Feier, die schon vor sehr langer Zeit hätte passieren sollen."

"Wir hatten eine gute Zeit"

Boyack und Dubes wuchsen in Yale, Iowa, auf. Dort lernten sie sich auch kennen. 1947 zogen sie zusammen nach Davenport. Während Boyack lange als Grundschullehrerin arbeitete war ihre Partnerin Dubes in der Buchhaltung der Zeitung "The Times and Democrat" tätig. Ihr großes Hobby war das Reisen. Zusammen besuchten sie alle 50 Bundesstaaten der USA, die kanadischen Provinzen und zweimal sogar Großbritannien. "Wir hatten eine gute Zeit," so Dubes.

In den USA können Schwule und Lesben bislang in der Hauptstadt Washington sowie in 19 von 50 Staaten legal heiraten. Die meisten dieser Staaten liegen im hohen Nordosten des Landes sowie an der Westküste. In 31 Bundesstaaten ist die Eheschließung Homosexueller dagegen verboten.

and
Themen in diesem Artikel