HOME

Vorweihnachtszeit: Die zehn seltsamsten Adventskalender

Früher reichte etwas Schokolade, heute muss es mehr sein: Zum Beispiel 24 Tage lang jede Stunde ein Stück Schokolade. Oder Alkohol. Oder Rosenkohl. Zum 1. Dezember zeigen wir die abenteuerlichsten Adventskalender.

Adventskalender 1952

Früher war alles - anders: 1952 gab es im Adventskalender weder Schokolade noch Spielzeug sondern nur weihnachtliche Bilder 

Adventskalender, der. Zählhilfe für die noch verbleibenden Tage bis zum Weihnachtsfest. Kann je nach Herkunft den Zeitraum vom 27. November bis 6. Januar umfassen. Am weitesten verbreitet sind allerdings 24 Türchen (1. bis 24. Dezember). Früher wurden Bilder oder Strohhalme aufgehängt bis Ende der 1950er Jahre Schokolade üblich wurde. Mittlerweile hat sich deren Reiz aber abgenutzt, weshalb seit einigen Jahren so ziemlich alles als Adventskalender verkauft wird, was sich irgendwie handlich verpacken und durch 24 teilen lässt. Für Kinder gibt es Spielzeugssets, Rätsel- und Buchkalender, für Männer Bausätze, Technikgadgets und Sexspielzeug, für Frauen, Kosmetik, Wohnzimmerdeko und Sexspielzeug.

Wer sich und seine Liebsten aber richtig erfreuen will, bastelt den Kalender selber - oder führt die traditionellen Modelle in ganz neue Dimensionen,

wie diese kreativen Menschen:

Für vergnügliche Stunden: 24 Kalender für 24 Tage


Der Klassiker: ein Kasten Bier, praktischerweise gleich mit 24 Flaschen


Die 2015-Version, Craftbier, einzeln verpackt


Für Technik-Nostalgie-Freunde 


Der Abreißkalender


Als Empfehlung für stille Stunden


Wenn es schnell gehen muss


Zum Nachwuchs-Ärgern


Für Menschen, die Weihnachten noch mit Christentum verbinden


Für neugierige Nachbarn


... und, gar nicht so seltsam, unser Adventskalender:

nik
VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?