VG-Wort Pixel

Umfrage zu Halloween Mehr als jeder Vierte hat Angst vor Zombies

Ein Zombie (natürlich kein echter!)
Ein Zombie (natürlich kein echter!)
© Marc Piasecki / Getty Images
Der gruseligste Tag im Jahr ist da - wenn sich an Halloween die Menschen in schaurige Kostüme werfen, ist das nichts für die Zartbesaiteten. Laut einer Umfrage fürchten sich die Deutschen vor allem vor wiederkehrenden Untoten.

Am 31. Oktober ist Halloween. Dem Mythos zufolge treiben in dieser Nacht besonders viele Hexen, Vampire und Gespenster ihr Unwesen. Eine aktuelle Umfrage von Statista zusammen mit YouGov zeigt, welche Halloween-Figuren den Befragten eine Gänsehaut über den Rücken jagen.

Umfrage zu Halloween: Mehr als jeder Vierte hat Angst vor Zombies

Demnach gruseln sich die Deutschen vor allem vor Zombies (29 Prozent). Jeder zehnte der Befragten hat Angst vor Clowns (11 Prozent) und acht Prozent fürchten sich vor Puppen. Horrorfilme wie "Es", "Annabelle" oder "Resident Evil" dürften diese Ängste zusätzlich schüren. Mumien, Gespenster und Skelette jagen dagegen nur den wenigsten einen Schrecken ein. Etwa 30 Prozent der Umfrageteilnehmer:innen halten sich für besonders mutig und unerschrocken - sie haben angegeben, sich vor keiner der genannten Figuren zu gruseln.

tis / Statista

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker