VG-Wort Pixel

Indien Spektakuläre Rettungsaktion: Elefantenkalb wird aus Brunnen gerettet

Sehen Sie im Video: Elefantenkalb wird aus Brunnen gerettet






Im indischen Bundesstaat Odisha wurde am Samstag ein Elefantenkalb aus einem Brunnen geborgen. Dorfbewohner beobachteten die Rettungsaktion mit Spannung, bei der die Einsatzkräfte tief baggern mussten, um zu dem kleinen Elefanten vorzudringen. Das Kalb war vermutlich - so gehen die Beamten davon aus - in das Loch gefallen, als es mit seiner Herde durch das Gebiet zog. Die Feuerwehr half ebenfalls mit. Sie schaffte es am Ende, den kleinen Elefanten an einem Seil aus dem Loch zu ziehen. In Indien leben mehr als 50 Prozent der Asiatischen Elefanten. Hier sind sie heilige Tiere, da sie den hinduistischen Gott der Weisheit Ganesha symbolisieren. Weltweit gibt es immer weniger Elefanten, da die Lebensräume für die Dickhäuter immer kleiner werden.
Mehr
Im indischen Bundesstaat Odisha wurde ein Elefantenkalb in einer komplizierten Rettungsaktion aus einem Brunnen geborgen. Zahlreiche Dorfbewohner sahen zu.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker