HOME

Jahresrückblick - die Toten: Diese großen Persönlichkeiten sind 2016 noch von uns gegangen

Spätestens als nach David Bowie auch noch Prince starb, hatte 2016 seinen schlechten Ruf weg. Die Popmusik hat in diesem Jahr viele ihrer ganz Großen verloren. Ausgerechnet an Weihnachten verstarb dann auch noch George Michael. Aber nicht nur die Musik verlor große Persönlichkeiten.

David Bowie

David Bowie, bürgerlich David Robert Jones, stirbt zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag, an dem auch sein letztes Album "Blackstar" veröffentlicht wurde. Der "Thin White Duke" war einer der einflussreichsten Künstler der jüngeren Musikgeschichte. Titel wie "Space Oddity", "Heroes", "All The Young Dudes" oder "China Girl" sind Rock-Klassiker aus seiner Feder. Bowie erfand sich als Kunstfigur in seiner Karriere mehrfach neu. Der Nachruf.