HOME

Jürgen Drews sagt nach Operation Konzerte ab

Dülmen - Schlagersänger Jürgen Drews sagt nach seiner Operation vom Montag dieser Woche zwei Konzerte ab. Die Ärzte hätten eine «absolute Ruhepause» von zehn Tagen angeordnet, teilte eine Sprecherin mit. Betroffen seien Auftritte am 30. August auf Mallorca und am 3. September in Bayern. Die Absagen fielen Drews nicht leicht, erklärte eine Sprecherin des Managements. Er müsse sich aber schonen. Der Sänger war wegen eines drohenden Darmverschlusses operiert worden. Lebensgefahr habe zu keinem Zeitpunkt bestanden.

Schlagersänger sagt nach seiner Operation vom Montag dieser Woche zwei Konzerte ab. Die Ärzte hätten eine «absolute Ruhepause» von zehn Tagen angeordnet, teilte eine Sprecherin mit. Betroffen seien Auftritte am 30. August auf Mallorca und am 3. September in Bayern. Die Absagen fielen Drews nicht leicht, erklärte eine Sprecherin des Managements. Er müsse sich aber schonen. Der Sänger war wegen eines drohenden Darmverschlusses operiert worden. Lebensgefahr habe zu keinem Zeitpunkt bestanden.

dpa