HOME

Juncker: EU-Kommission will Zeitumstellung abschaffen

Brüssel - Die EU-Kommission will nach Angaben ihres Präsidenten Jean-Claude Juncker noch heute beschließen, die halbjährliche Zeitumstellung abzuschaffen. Die Menschen wollten das, also komme die Kommission dem Wunsch nach, sagte Juncker im ZDF-«Morgenmagazin». Bei einer EU-weiten Online-Umfrage hatte sich die überwältigende Mehrheit der 4,6 Millionen Teilnehmer dafür ausgesprochen, die Zeitumstellung aufzugeben. Wenn die Kommission einen Gesetzesvorschlag zur Abschaffung der Zeitumstellung vorlegt, müssten EU-Parlament und EU-Staaten noch zustimmen.

Die EU-Kommission will nach Angaben ihres Präsidenten Jean-Claude Juncker noch heute beschließen, die halbjährliche Zeitumstellung abzuschaffen. Die Menschen wollten das, also komme die Kommission dem Wunsch nach, sagte Juncker im ZDF-«Morgenmagazin». Bei einer EU-weiten Online-Umfrage hatte sich die überwältigende Mehrheit der 4,6 Millionen Teilnehmer dafür ausgesprochen, die Zeitumstellung aufzugeben. Wenn die Kommission einen Gesetzesvorschlag zur Abschaffung der Zeitumstellung vorlegt, müssten EU-Parlament und EU-Staaten noch zustimmen.

dpa
Themen in diesem Artikel