VG-Wort Pixel

Video zeigt Luxusvilla Wegen Korruption überführt: Russischer Polizist lebt in Palast mit goldener Toilette

Sehen Sie im Video: Wegen Korruption überführt – Russischer Polizist lebte in Palast mit goldener Toilette.






Dieser Protzpalast gehört keinem ehemaligen russischen Zaren. 
Es ist ein russischer Verkehrspolizist, der hier residiert. Seine Geschäfte liefen offenbar nicht schlecht, immerhin konnte er sich sogar eine goldene Toilette leisten. 
Der Besitzer der goldenen Toilette ist der Leiter der Verkehrspolizei in der Region Stavropol.  Luxus-Haus, Luxus-Fuhrpark – nicht unbedingt das, was man bei einem staatlichen Beamten erwarten würde.  Der Polizist wurde wegen Korruption verhaftet, ihm wird vorgeworfen an einem organisierten Korruptionsring beteiligt gewesen zu sein. Der Untersuchungsausschuss für Korruption hat die Videos und Bilder seines Protzpalasts veröffentlicht.  Gemeinsam mit ihm wurden 35 weitere Polizisten wegen Korruptionsverdachts verhaftet. 
Unter anderem sollen sie Pässe ausgestellt haben, die die Besitzer vor Kontrollen schützen sollten. 
Diese allein sollen eine sechsstellige Summe in die Kassen der korrupten Polizisten gespült haben. 
Mehr
Goldene Toilette und Luxus-Fuhrpark – nicht unbedingt das, was man bei einem staatlichen Beamten erwarten würde. Russischer Verkehrspolizist wurde wegen Korruption verhaftet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker