HOME

Lindner: Keine doppelte Staatsbürgerschaft mehr für Enkel

Berlin - Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will den ersten beiden Generationen von Einwanderern die doppelte Staatsbürgerschaft zugestehen. «Für die Einbürgerung in der ersten Generation muss die doppelte Staatsangehörigkeit möglich sein, weil wir sonst hoch qualifizierte Talente auf der Welt nicht auf Dauer bei uns beheimatet haben können», sagte Lindner der dpa. «Aber in der Generation der Enkel muss das enden. Dann muss man sich entscheiden auch für die Zugehörigkeit zu einer Gesellschaft, ja oder nein», so der FDP-Chef.

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will den ersten beiden Generationen von Einwanderern die doppelte zugestehen. «Für die Einbürgerung in der ersten Generation muss die doppelte Staatsangehörigkeit möglich sein, weil wir sonst hoch qualifizierte Talente auf der Welt nicht auf Dauer bei uns beheimatet haben können», sagte Lindner der dpa. «Aber in der Generation der Enkel muss das enden. Dann muss man sich entscheiden auch für die Zugehörigkeit zu einer Gesellschaft, ja oder nein», so der FDP-Chef.

dpa