HOME

Malaysia-Rennen für Räikkönen vor Start beendet

Sepang - Für Sebastian Vettels Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen war das Formel-1-Rennen von Malaysia schon vor dem Start beendet. Wegen eines Motorenproblems musste der Dienstwagen des Finnen kurz vor dem Start des 15. Saisonrennens in die Garage zurück geschoben werden. Die Mechaniker versuchten innerhalb weniger Minuten, ein Problem mit dem Turbo an Räikkönens Ferrari zu beheben. Sie schafften es aber nicht, der 37-Jährige konnte nicht einmal aus der Boxengasse starten. Es war sein dritter Ausfall in diesem Jahr.

Für Sebastian Vettels Ferrari-Teamkollege war das Formel-1-Rennen von Malaysia schon vor dem Start beendet. Wegen eines Motorenproblems musste der Dienstwagen des Finnen kurz vor dem Start des 15. Saisonrennens in die Garage zurück geschoben werden. Die Mechaniker versuchten innerhalb weniger Minuten, ein Problem mit dem Turbo an Räikkönens Ferrari zu beheben. Sie schafften es aber nicht, der 37-Jährige konnte nicht einmal aus der Boxengasse starten. Es war sein dritter Ausfall in diesem Jahr.

dpa

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren