HOME

Megan Fox: Gemunkel um den Bauch des Sexsymbols

Das Rätselraten um den Zustand von Megan Fox beschäftigt Männer wie Medien. Denn die Gerüchte mehren sich, dass die Schauspielerin mit ihrem Mann Brian Austin Green ihr erstes Kind erwarten soll.

Künftig wird Schauspielerin Megan Fox beruflich möglicherweise ein wenig zurückstecken müssen. Der Grund: Die Hollywood-Diva soll ihr erstes Baby kriegen. Fox, 25, ("Friends with Kids") will schon länger mit ihrem Mann Brian Austin Green, 38, eine Familie gründen. Ein Insider bestätigte der Zeitschrift "E! News", dass es nun soweit sei.

In einem Interview mit der Zeitschrift "Cosmopolitan" für die April-Ausgabe hatte die Beauty bereits betont, sie wolle Mutter werden: "Ich will mindestens zwei, eher drei Kinder. Ich war immer schon der mütterliche Typ", so Fox über ihre Vorstellungen.

Schwangerschaft soll noch geheim bleiben

Megan Fox und ihr Mann wollen die Schwangerschaft aber offenbar noch geheimhalten. "Sie haben es gerade erst erfahren und freuen sich riesig", verriet ein Insider der Zeitschrift "Star". "Es ist noch früh und sie sagen es nur engen Freunden und der Familie."

Die beiden Stars lernten sich 2004 beim Dreh der TV-Serie "Hope and Faith" kennen und schlossen 2010 auf Hawaii den Bund der Ehe. Brian Austin Green hat bereits einen zehnjährigen Sohn, Kassius, aus der Beziehung mit der Schauspielerin Vanessa Marcil. Megan Fox selbst hat noch keine eigenen Kinder. Zu den Gerüchten haben sich die Sprecher der Schauspielerin bisher noch nicht öffentlich geäußert.

fle/Cover Media / Cover Media
Themen in diesem Artikel