HOME

Merkel und ihr Kabinett zu Regierungskonsultationen in Polen

Warschau - Kanzlerin Angela Merkel und ihr Kabinett reisen heute zu Regierungskonsultationen nach Polen. Auf dem Programm stehen Gespräche zur bilateralen Zusammenarbeit sowie Europa- und Sicherheitspolitik mit dem polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki und seiner nationalkonservativen PiS-Regierung. Die Beziehungen Polens zu Deutschland und zur EU haben zuletzt gelitten. Warschau kritisiert insbesondere die deutsche Flüchtlings- und Energiepolitik. Für Spannungen sorgen auch Forderungen nach Entschädigungszahlungen für den Zweiten Weltkrieg.

Kanzlerin Angela Merkel und ihr Kabinett reisen heute zu Regierungskonsultationen nach Polen. Auf dem Programm stehen Gespräche zur bilateralen Zusammenarbeit sowie Europa- und Sicherheitspolitik mit dem polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki und seiner nationalkonservativen PiS-Regierung. Die Beziehungen Polens zu Deutschland und zur EU haben zuletzt gelitten. Warschau kritisiert insbesondere die deutsche Flüchtlings- und Energiepolitik. Für Spannungen sorgen auch Forderungen nach Entschädigungszahlungen für den Zweiten Weltkrieg.

dpa