HOME

Motiv des Geiselnehmers von Köln weiterhin unklar

Köln - Im Fall des Brandanschlags und der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen übernommen. Das bestätigte die Kölner Polizei am frühen Morgen auf Nachfrage. Die Bundesanwaltschaft selbst war zunächst allerdings nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Am Abend hatte bereits der SWR unter Berufung auf eine Sprecherin der Behörde berichtet, dass diese die Ermittlungen wegen der besonderen Bedeutung des Falles übernommen habe. Das Motiv des Verdächtigen ist weiter unklar, er liegt im Koma.

Im Fall des Brandanschlags und der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen übernommen. Das bestätigte die Kölner Polizei am frühen Morgen auf Nachfrage. Die Bundesanwaltschaft selbst war zunächst allerdings nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Am Abend hatte bereits der SWR unter Berufung auf eine Sprecherin der Behörde berichtet, dass diese die Ermittlungen wegen der besonderen Bedeutung des Falles übernommen habe. Das Motiv des Verdächtigen ist weiter unklar, er liegt im Koma.

dpa