HOME

Polizei: Mobilfunknetz und Nahverkehr in Chemnitz überlastet

Chemnitz - Die Infrastruktur von Chemnitz hat angesichts des Ansturms von rund 50 000 Konzertbesuchern streckenweise schlapp gemacht. Nach Polizeiangaben war das Mobilfunknetz im Bereich der Veranstaltung «#wirsindmehr» zum Teil überlastet. «Bitte stellen Sie sich auf die Situation ein», twitterte die Polizei. Der öffentliche Nahverkehr im Stadtzentrum wurde eingestellt. Außerdem warnt die Polizei vor überlasteten Zügen. Für die Rückreise stehen am Abend nur drei Züge für jeweils maximal 800 bis 1000 Fahrgäste zur Verfügung.

Die Infrastruktur von hat angesichts des Ansturms von rund 50 000 Konzertbesuchern streckenweise schlapp gemacht. Nach Polizeiangaben war das Mobilfunknetz im Bereich der Veranstaltung «#wirsindmehr» zum Teil überlastet. «Bitte stellen Sie sich auf die Situation ein», twitterte die Polizei. Der öffentliche Nahverkehr im Stadtzentrum wurde eingestellt. Außerdem warnt die Polizei vor überlasteten Zügen. Für die Rückreise stehen am Abend nur drei Züge für jeweils maximal 800 bis 1000 Fahrgäste zur Verfügung.

dpa