HOME

Polizist erschießt 20-Jährigen nach Streit in Stade

Stade (dpa) - Ein Polizist hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft einen 20 Jahre alten Mann in Stade erschossen. Der junge Mann habe die Beamten mit einer Hantelstange aus Eisen attackiert. Die Staatsanwaltschaft leitete routinemäßig ein Ermittlungsverfahren wegen Totschlags ein. «Wir werden ein besonderes Augenmerk darauf richten, ob der Polizeibeamte in Notwehr gehandelt hat», sagte ein Sprecher. Die Polizei war gestern Abend gerufen worden, weil sich zwei Menschen in einer Flüchtlingsunterkunft stritten.

Stade (dpa) - Ein Polizist hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft einen 20 Jahre alten Mann in Stade erschossen. Der junge Mann habe die Beamten mit einer Hantelstange aus Eisen attackiert. Die Staatsanwaltschaft leitete routinemäßig ein Ermittlungsverfahren wegen Totschlags ein. «Wir werden ein besonderes Augenmerk darauf richten, ob der Polizeibeamte in Notwehr gehandelt hat», sagte ein Sprecher. Die Polizei war gestern Abend gerufen worden, weil sich zwei Menschen in einer Flüchtlingsunterkunft stritten.

dpa
Themen in diesem Artikel