VG-Wort Pixel

Tipps und Tricks Schimmel in der Wohnung: Jetzt sollten Sie sofort handeln

Sehen Sie im Video: Schimmel in der Wohnung: Jetzt sollten Sie sofort handeln.






Vor allem im Winter haben viele Menschen mit Schimmel an den Wänden zu kämpfen. Das Problem: Schimmel ist gesundheitsschädlich und kann beim Einatmen Asthma oder Allergien auslösen. 
Es gilt, rasch zu handeln:
Wichtig: Streichen sich die Flecken nicht nur mit einer Anti-Schimmelfarbe über, dann wächst der Pilz unter der Farbschicht weiter.
Wenn es sich um einen neuen Befall handelt, der lediglich oberflächlich ist, ist 70-prozentiger Alkohol das Wundermittel.  Lassen Sie den Alkohol auf betroffene Stellen einwirken und wischen den Schimmel dann mit einem feuchten Tuch ab.
Wer will, findet im Drogeriemarkt jede Menge chemischer Schimmelentferner. Doch Vorsicht: Die Mittel enthalten meistens Chlor und können die Umwelt sowie die eigenen Atemwegen schädigen.
Handelt es sich bei einer betroffenen Stelle, um Schimmelpilze, die schon länger da sind, benötigen sie professionelle Hilfe.  Die Sporen haben sich wahrscheinlich bereits im Anstrich, der Tapete oder im Putz festgesetzt. 
Denken sie daran: Es reicht nicht, nur den Schimmel zu entfernen, sie müssen der Ursache der Schimmelbildung auf den Grund gehen, um das Problem langfristig zum lösen. Achten sie darauf, genügend zu lüften und zu heizen.
Mehr
Vor allem im Winter haben viele Menschen mit Schimmel an den Wänden zu kämpfen. Das Problem: Schimmel ist gesundheitsschädlich und kann beim Einatmen Asthma oder Allergien auslösen. Es gilt, rasch zu handeln.

Mehr zum Thema

Newsticker