HOME

Seehofer erwartet heute Bericht von Maaßen

Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer erwartet heute eine Erklärung von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen wegen dessen umstrittener Äußerungen zu den Geschehnissen in Chemnitz. Maaßen habe bis Montag «einen Bericht an das Bundesinnenministerium zu erstatten», sagte Seehofer am Abend im ARD-«Bericht aus Berlin». Maaßen hatte in einem Interview unter anderem gesagt, seiner Behörde lägen keine belastbaren Hinweise vor, dass Hetzjagden auf Ausländer stattgefunden hätten. Viele, auch Ermittler, sehen das anders.

Bundesinnenminister Horst Seehofer erwartet heute eine Erklärung von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen wegen dessen umstrittener Äußerungen zu den Geschehnissen in Chemnitz. Maaßen habe bis Montag «einen Bericht an das Bundesinnenministerium zu erstatten», sagte Seehofer am Abend im ARD-«Bericht aus Berlin». Maaßen hatte in einem Interview unter anderem gesagt, seiner Behörde lägen keine belastbaren Hinweise vor, dass Hetzjagden auf Ausländer stattgefunden hätten. Viele, auch Ermittler, sehen das anders.

dpa
Themen in diesem Artikel