HOME

Seehofer reist nach Griechenland und in die Türkei

Berlin - Angesichts des Flüchtlingszustroms aus der Türkei nach Griechenland reist Bundesinnenminister Horst Seehofer gegen Ende kommender Woche mit seinem französischen Kollegen und dem zuständigen EU-Kommissar in beide Länder. In der Türkei wolle er sich «informieren, wie es steht um die Flüchtlingssituation», sagte der CSU-Politiker. Anschließend wolle er in Athen mehr über die «administrativen Probleme der Griechen» erfahren, um bei der Bewältigung helfen zu können. Seit einigen Wochen setzen wieder mehr Migranten aus der Türkei zu den griechischen Inseln über.

Angesichts des Flüchtlingszustroms aus der Türkei nach Griechenland reist Bundesinnenminister Horst Seehofer gegen Ende kommender Woche mit seinem französischen Kollegen und dem zuständigen EU-Kommissar in beide Länder. In der Türkei wolle er sich «informieren, wie es steht um die Flüchtlingssituation», sagte der CSU-Politiker. Anschließend wolle er in Athen mehr über die «administrativen Probleme der Griechen» erfahren, um bei der Bewältigung helfen zu können. Seit einigen Wochen setzen wieder mehr Migranten aus der Türkei zu den griechischen Inseln über.

dpa