HOME

Usbekistan: Ärzte entdecken 16 Nadeln im Körper eines kranken Babys

Das hatten die Mediziner in der usbekischen Region Fergana nicht erwartet: Als sie einen 11 Monate alten Jungen wegen des Verdachts einer Lungenentzündung untersuchten, fanden sie in dessen Organen zahlreiche Nadeln.

Chirurgische Instrumente in einem Operationssaal (Symbolbild)

In einer mehrstündigen Operation entfernten Ärzte einem Kind in Usbekistan zahlreiche Nadeln unter anderem aus Herz, Dickdarm und Blase (Symbolbild)

Im Körper eines Babys haben Ärzte in der usbekischen Region Fergana 16 Nadeln entdeckt. Die Mutter des 11 Monate alten Jungen habe medizinische Hilfe gesucht, weil ihr Kind Fieber und Probleme beim Urinieren hatte, berichtete die britische Nachrichtenseite "Metro".uk. Die Ärzte hätten zunächst eine Lungenentzündung als Ursache vermutet, Röntgenaufnahmen hätten dann aber gezeigt, dass in Herz, Hals, Brust, Rücken, Dickdarm und Blase des Kindes insgesamt 16 Nadeln steckten.

Das Baby wurde sofort in die Hauptstadt Taschkent gebracht und in einem Krankenhaus für Notfallmedizin operiert, wie die usbekische Nachrichtenseite "Kun".uz berichtete. Dort hätten verschiedene Chirurgen-Teams ihm in einer neunstündigen OP zunächst neun Nadeln aus der Bauchhöhle und dem Hals und dann weitere Nadeln aus dem Herzen entfernt. Drei Nadeln, die das Leben des kleinen Patienten nicht gefährden, blieben demnach noch im Körper und sollen später herausgeholt werden.

Polizei ermittelt wegen der Nadeln

Die Mediziner fanden den Medienberichten zufolge keine Anzeichen dafür, dass das Baby die Nadeln selbst geschluckt hatte. Der Chef der Kinderabteilung des Krankenhauses hält dies auch nicht für möglich, wie "Metro" berichtete. Stattdessen hielten die Ärzte es für wahrscheinlicher, dass sie von außen in den Körper gesteckt wurden. Die Polizei habe Ermittlungen eingeleitet, um herauszufinden, wie die Nadeln in das Kind gelangten und wer dafür verantwortlich ist.

Die Mutter des Jungen erzählte nach Angaben von "Metro" unter Tränen, dass ihr Mann in Russland arbeite und sie vorübergehend im Haus ihrer Mutter lebe. Sie kümmere sich selbst um ihr Kind und bekomme nie Besuch von Fremden. "Ich weiß nicht, wie das passieren konnte", zitierte sie die Nachrichtenseite.

Laut dem "Kun".uz-Bericht von Sonntag lag das Baby nach der Operation auf der Intensivstation und befand sich in einem ernsten Zustand.

Parasit aus Westafrika: Arzt entfernt Loa-Loa-Wurm aus Auge
mad
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(