HOME

Bandidos gegen Red Devils: Nichts als Ausflüchte im Rocker-Prozess

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat vor dem Kieler Landgericht ein Prozess gegen vier Rocker der Bandidos aus Neumünster begonnen. Ihnen wird vorgeworfen, im Januar drei Mitglieder der Rockergruppe Red Devils mit Messern und Schlagstöcken attackiert zu haben. Doch die Opfer schweigen.

Mit Ausflüchten der Opfer und unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat in Kiel ein Prozess gegen vier Rocker der der inzwischen verbotenen Bandidos aus Neumünster begonnen. Ihnen wird vorgeworfen, im Januar drei Mitglieder der Rockergruppe Red Devils mit Messern und Schlagstöcken attackiert zu haben. Dabei wurde ein Red Devil durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Den zwei anderen wurden als Demütigung die Kutten, die typischen Lederjacken, weggenommen. Die Anklage lautet auf gefährliche Körperverletzung und schweren Raub, zu den Männern zählt auch ein EX-NPD-Funktionär. Die Red Devils gelten als Unterstützer der Hells Angels.

Vor Gericht wirkte offenbar der unter Rockern übliche Ehrenkodex: keine Zusammenarbeit mit Polizei und Justiz. So erinnerten sich die Opfer zum Prozessauftakt weder an den genauen Tathergang noch an die Angeklagten als Täter. Das am schwersten geschädigte Opfer schilderte nur ausweichend: "Da war plötzlich eine Wand schwarzgekleideter Menschen. Es fielen die Worte: "Falsche Stadt, falscher Ort, Kutten her!" Dann bin ich abgestochen worden." Er wachte erst im Krankenhaus wieder auf. Ein anderes Opfer erinnerte sich nur, dass da plötzlich sein "Kollege" blutend am Boden lag. Er habe Erste Hilfe geleistet und auf nichts sonst geachtet.

Ungeklärt blieb auch, wie den Red Devils die Kutten geraubt wurden. Ein Opfer sagte: "Die sind im Eifer des Gefechts abhanden gekommen." Der andere meinte, er habe überhaupt nicht bemerkt, dass ihm die Kutte gestohlen worden sei. Vor dem Verfahren hatte der frühere Chef der verbotenen Bandidos, Ralf Bacher, ein Rocker-Treffen in Neumünster bestätigt. Das Verfahren wird fortgesetzt.

DPA / DPA