VG-Wort Pixel

Berlin Spektakulärer Banküberfall: Täter liefern sich Schusswechsel mit der Polizei

[Sehen Sie im Video: Spektakulärer Banküberfall in Berlin – Täter liefern sich Schusswechsel mit der Polizei.]
Spektakulärer Banküberfall am Dienstag in Berlin. Dabei handelte sich um Filiale der Berliner Volksbank im Bezirk Wilmersdorf. Bei dem Überfall ist es laut Polizei auch zu einem Schusswechsel gekommen. Dabei sei ein Sicherheitsmitarbeiter verletzt worden. Der Mann sei in ein Krankenhaus gebracht worden, sein Zustand sei aber stabil. Die mutmaßlichen Täter setzen auch ein Fahrzeug in Brand, um Spuren zu vernichten. Thilo Calbitz, Sprecher der Berliner Polizei: "Gegen 9 Uhr 30 haben versucht mehrere Täter hier in die Bankfiliale am Bundesplatz einzudringen. Sie haben dazu ein Fahrzeug genutzt. Sie sind dabei auf Sicherheitsmitarbeiter getroffen. Dann kam es zu einer Schussabgabe, zu mehreren Schüssen. Ob die Täter Beute machen konnten, war zunächst unklar. Sie konnten flüchten: "Zu der Fluchtrichtung der Täter können wir derzeit noch nichts sagen, weil wir da natürlich von den Zeugenaussagen abhängig sind. Man hat erst einmal festgestellt, sie seien zu Fuß geflüchtet. Aber ob sie danach in ein Fahrzeug gestiegen sind und dann mit einem Fahrzeug geflüchtet sind, entzieht sich noch der Kenntnis der Polizei." Die Feuerwehr wurde nach eigenen Angaben wegen eines Fahrzeugbrandes zur Bank gerufen. Die Umgebung der Bank wurde von der Polizei weiträumig abgesperrt. Autofahrer wurden aufgefordert den Bereich weiträumig zu umfahren.
Mehr
Bei dem Überfall auf eine Filiale der Berliner Volksbank ist es laut Polizei zu einem Schusswechsel gekommen. Ob die Täter Beute machen konnten, war zunächst unklar.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker