HOME

Texas: Schießerei bei Video-Dreh von Nachwuchs-Rapper Cashout Ace: zwei Tote, mehrere Verletzte

Um 21.30 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein: Unbekannte hatten das Feuer auf die Crew eines Musikvideo-Drehs eröffnet. Zwei Männer verstarben vor Ort, sieben kamen ins Krankenhaus.

Tatort in Harris County, Texas

Auf dem Parkplatz dieses Lagerhauses in Texas sollen die Männer, die gerade ein Musikvideo drehten, getötet worden sein

Bei einer Schießerei in Houston im US-Bundesstaat Texas wurden am vergangenen Freitagabend zwei Menschen getötet und sieben weitere verletzt. Laut Informationen des "Houston Chronicle" handelte es sich bei dem Tatort um eine Lagerhalle, die als Location für einen Rap-Video-Dreh des jungen texanischen Rappers Cashout Ace diente. Laut Polizeiinformationen drehten die Männer gerade das Video, als sie von einer Gruppe bewaffneter Täter überrascht wurden. Ed Gonzalez, County Sheriff von Harris, sagte gegenüber Medienvertretern: "Das hier ist eine sehr ernste Situation – wir befinden uns in einer Wohngegend. Es wurden sehr viele Schüsse abgefeuert."

Zwei der Männer verstarben noch am Tatort

Zwei der Männer, der 20-jährige Gonzalo Gonzalez und der 22-jährige Jonathan Jimenez, verstarben noch am Tatort, sieben weitere wurden ins Krankenhaus gebracht, darunter auch Cashout Ace selbst, der Schusswunden in seinen Arm und nahe des Auges erlitten haben soll. Seit eineinhalb Jahren versuche ihr Sohn Miguel, so Cashout Aces bürgerlicher Name, sich in der texanischen Rap-Szene einen Namen zu machen, sagte Mutter Eliza Guajardo gegenüber dem "Houston Chronicle", "er wollte Videos veröffentlichen, weil es mit seiner Karriere eigentlich sehr gut lief". Sie wisse nicht, ob manche Menschen ihm den Erfolg nicht gönnen könnten.

Die Polizei, die den Notruf am Freitagabend um 21.30 Uhr erhielt, bat die Bevölkerung auf Twitter um Hilfe: "Wir können nun von neun Schusswundenopfern sprechen: Zwei wurden bereits am Tatort für tot erklärt, einer war in kritischem Zustand und die anderen sind im Krankenhaus." Ob es sich bei dem Überfall um Gangrivalitäten handele, wollte Sheriff Gonzalez vorerst nicht sagen: "Ich werde es nicht ausschließen, aber ich werde es auch nicht bestätigen – wir wissen es einfach noch nicht."

Quelle: "CNN", "Houston Chronicle", "Time"

jgs
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.