HOME

Entführungsfall?: 18-Jährige läuft gefesselt auf Straße - Polizei rätselt über Hintergründe

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung: Der Fall einer 18-Jährigen, die in Celle gefesselt auf eine Straße lief, gibt bislang Rätsel auf. Die Frau war schon am Dienstag verschwunden.

Ein Polizeitrupp sucht nach Spuren, weil im Celler Ortsteil Boye eine junge, gefesselte Frau entdeckt wurde

Ein Polizeitrupp sucht nach Spuren, weil im Celler Ortsteil Boye eine junge, gefesselte Frau entdeckt wurde

Eine an den Händen gefesselte junge Frau ist im Celler Ortsteil Boye entdeckt worden. Die 18-Jährige wurde möglicherweise zuvor entführt. Die aus dem nur wenige Kilometer entfernten Hambühren stammende Frau sei am Mittwochabend auf eine Straße gelaufen, um auf sich aufmerksam zu machen, sagte Polizeisprecher Thorsten Wallheinke am Donnerstag. Eine Autofahrerin hielt daraufhin an und rief die Polizei, die noch bis in die Nacht ermittelte.

"Die 18-Jährige war am Dienstagabend, etwa gegen 20.30 Uhr, in der Nähe ihres Wohnortes verschwunden", hieß es am Donnerstag in einer Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft in Celle.

Verdacht der Freiheitsberaubung

"Aufgrund eines bei der Polizei eingegangenen Notrufs über eine angebliche Entführung wurden noch am Dienstag die Ermittlungen wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung eingeleitet", sagte Oberstaatsanwalt Lars Janßen. Umgehend sei intensiv nach der jungen Frau gesucht worden.

Dabei bestätigten Anklagebehörde und Polizei am Nachmittag, dass gegen die Frau in einer Vielzahl von Fällen wegen Sachbeschädigung an parkenden Kraftfahrzeugen, Diebstahls von Autokennzeichen und mehreren Brandstiftungen in Hambühren ermittelt wird. Die Ermittlungen zu diesen Fällen seien aber noch nicht abgeschlossen.

Anwohner bezichtigen sie Dutzender Straftaten

Die Frau werde von Anwohnern in Hambühren für rund 150 Straftaten verantwortlich gemacht, hieß es am Morgen aus politischen Kreisen in Hannover. Indizien für einen Fall von Selbstjustiz möglicher Betroffener gebe es nicht, hieß es in der Pressemitteilung.

Die 18-Jährige habe äußerlich keine Verletzungen, werde aber medizinisch betreut, sagte Polizeisprecher Wallheinke. Weitere Einzelheiten wollte er aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht nennen. "Die Hintergründe sind noch nicht vollständig aufgeklärt", betonte er am Nachmittag. "Die Kollegen arbeiten unter Hochdruck."

tkr / DPA
VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?