HOME

Drogen: BKA gelingt Schlag gegen serbisch-kroatischen Drogenring

Das BKA stellte 66 Kilogramm Marihuana sicher. Der Polizei ist ein Schlag gegen eine serbisch-kroatische Mafiagruppe gelungen, die in Hessen mit größeren Mengen Marihuana gehandelt haben soll.

Die Ermittler nahmen im Raum Hanau bereits am Dienstag zwei Serben und einen Kroaten fest. Gegen zwei Männer wurde Haftbefehl erlassen. In einer Lagerhalle in Sulzbach am Taunus fanden die Polizisten 66 Kilogramm Marihuana. Das Rauschgift war in Kilo-Paketen in vier großen Sporttaschen gelagert. Die Drogen sollten an Großabnehmer im Bundesgebiet gehen, teilten das BKA und die Staatsanwaltschaft Hanau am Freitag mit. Die Polizisten waren seit Weihnachten 2010 auf der Spur der Verbrecher.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel