HOME

Baden-Württemberg: Drogenkurier: Imbissbesitzer aus Oberkirch liefert Amphetamin in Pizzakartons aus

Es erinnert an den Film "Lammbock": In Oberkirch stellte ein Mann selbst Amphetamine her und verteilte die Drogen in Pizzakartons an seine Kunden.

Ein Mann aus Oberkirch vertrieb Drogen per Pizza-Lieferdienst

Ein Mann aus Oberkirch vertrieb Drogen per Pizza-Lieferdienst (Symbolbild)

Picture Alliance

Die illegalen Drogen wurden bequem per Pizza-Bringdienst an die Nutzer und Weiterverkäufer geliefert: Ein 35 Jahre alter Besitzer eines Schnellimbisses sitzt in Untersuchungshaft, weil er mit Drogen gehandelt haben soll. Er soll im baden-württembergischen Oberkirch in Warmhalteboxen und Pizzakartons Rauschgift an seine Abnehmer ausgeliefert haben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Amphetamine hatte der Mann selbst hergestellt

Die Drogen – Amphetamine – soll er zudem selbst in seiner Wohnung hergestellt haben. Die Polizei durchsuchte den Schnellimbiss und die Wohnung des Mannes sowie weitere Wohnungen. Neben einem vierstelligen Bargeldbetrag fanden die Beamten größere Mengen Rauschgift sowie Grundsubstanzen für die Zubereitung von Drogen.

Wissenschaft schnell erklärt: Warum Crystal Meth Menschen in Zombies verwandelt
wt/DPA